Wir wurden heute zum Elterngespräch geladen. So Richtig mit Termin vereinbaren, Protokoll führen etc. Es ging darum zu besprechen ob Alfonsiene wirklich schon in die große Gruppe soll oder lieber noch nicht. Die Betreuerin hat zwei dinA4 Seiten Beurteilungsbögen vor sich. Auf den sind Bereiche festgehalten die alfonsienes Entwicklung widerspiegeln sollen. Die Skala ist für 18Monate alte Kinder. Alfonsiene hat also zwei Monate noch Luft nach oben, das wird uns gleich zu Anfang erklärt. Mit anderen Worten: nach der Skala HÄTTE sie Defizite WENN sie schon 18 Monate alt WÄRE. Folgendes ist bei ihr „auffällig“: 

  • Sie zeigt wenig Empathie. Während die anderen Kinder sich um weinende Kameraden kümmern, stört unsere Madame das herzlich wenig. Na ja, wir sind auch nicht die aua-aua-bu-bu Eltern wenn sie was hat, vielleicht liegt es daran. 
  • Sie spricht nicht genug. Sie kann alles zeigen wenn man sie danach fragt aber sie benennt die Dinge nicht. Hm, zu Hause spricht sie ja mehr als 10 Wörter. Im Kindergarten beschränkt sich das auf Ja, Nein, Auto, Ball …. Hmmmm komisch.  
  • Sie kann keine Tierlaute. Stimmt. Obwohl wir jeden Morgen auf dem Töpfchen das Tierbuch zeigen und die Geräusche machen sagt sie zu allem „ahuuu“. Na ja. Zumindest weiß sie welches Tier was ist und zeigt drauf. 

Ich bin vorsichtig und frage warum sie denn dann in die andere Gruppe soll? Und wird erklärt dass sie ja selbst für diese Punkte noch zwei Monate Entwicklung hat und zum anderen sie Dinge kann, die selbst ältere Kinder noch nicht können bzw. Kinder die schon länger da sind. Sie weiß wo or Handtuch ist, macht alles was man sagt ohne ihr es zu zeigen, versteht mehr als die anderen und ist motorisch sehr weit. Auch außergewöhnlich ist, dass sie bereits einen Freund hat. Tristan. Ihr Lieblingskind in der Gruppe und der Clown. Sie spielt am liebsten mit ihm, nimmt ihn an die Hand oder setzt sich auf ihn drauf. Die anderen interessiert sie nicht so. Aha! 

Mit anderen Worten, bliebe sie in der Gruppe wäre sie unterfordert und daher steht in den kommenden Wochen bereits der Wechsel an. 

Leave a Reply

Your email address will not be published.