13. Mai 2014 – 13:00 Uhr – 15:00 Uhr

Heute lernen wir „das Amt“ kennen. Natürlich haben wir die ein oder andere Vertreterin schon kennengelernt auf der Schulung, aber heute geht es ja um uns. Und unsere TWINS. Ich bin tatsächlich etwas nervös.

Wir lernen den gesetzlichen Vormund kennen und die Betreuerin vom Amt. In dieser Damenrunde wird weitaus weniger schön und hübsch geredet wie wir es von den Schulungen gewohnt sind. Natürlich wollen wir die Wahrheit erfahren und natürlich bringt es ja nichts uns Honig um den Mund zu schmieren aber ETWAS freundlicher könnte es schon sein. Aber wir wollen uns ja mit „denen“ auch nicht anfreunden. Letztlich sind wir eine Art Dienstleister für die beiden also geben wir uns Mühe alle Fragen nach besten Wissen und Gewissen zu beantworten.

Die Twins werden uns noch einmal vorgestellt und wir erfahren ein ganz kleines bisschen mehr von den leiblichen Eltern und deren Familien. Die Charaktere von den beiden werden uns kurz vorgestellt und ein zwei Sätze zu den Besuchskontakten mit den Eltern angedeutet.

Dann ist der Termin auch schon fertig. Wir sollen die Wohngruppen und die direkte Betreuer kennenlernen. Es wird also wirklich langsam spannend!